Gesprächsrunde mit Diskussion und Fragen zu: „Hass im Netz“ mit MdB Matthias Gastel und dem Antisemitismusbeauftragen des Landes Ba-Wü Dr. Michael Blume

Vermutlich hätten die wenigsten von uns gedacht, dass Antisemitismus eines Tages wieder alltäglich wird: Ob es sich nun um antisemitisch motivierte Anschläge wie in Halle handelt, um körperliche Angriffe gegen Kippaträger oder um die allgegenwärtigen Kommentare im Internet und auf Facebook, Twitter und Co.
Matthias Gastel wird sich am nächsten Dienstag, 3. Dezember 2019, mit dem baden-württembergischen Antisemitismusbeauftragten Michael Blume zum Thema „Hass im Netz“ unterhalten.

Die Gesprächsrunde beginnt um 19 Uhr
im Stadtbüro der Nürtinger Zeitung,
Am Obertor 15 in Nürtingen
(Vortragssaal im 1. Stock, Eingang über das Treppenhaus auf der Westseite).

Wir freuen uns, wenn viele Gäste kommen und sich auch gerne an der Diskussion beteiligen dürfen.

Verwandte Artikel

Kommentar verfassen

Artikel kommentieren


* Pflichtfeld

Mit der Nutzung dieses Formulars erklären Sie sich mit der Speicherung und Verarbeitung Ihrer Daten durch diese Website einverstanden. Weiteres entnehmen Sie bitte der Datenschutzerklärung.